Wasserball Schwimmen Wasserspringen Synchronschwimmen

News


Das Thema "Schwimmwelten" wirft bei vielen Vereinen immer noch Fragen auf und um das Thema "Schwimmwelten", der neue Begriff für den guten alten "Breitensport", den Vereinen und deren Mitarbeitern näher zu bringen, führt der Schwimmverband NRW in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Bezirken, vor Ort Informationsveranstaltungen unter dem Motto "Netzwerk-Dinner" durch.


Ab dem 28.08.2019 findet die 1. Jugendweltmeisterschaft im Synchronschwimmen in Samorin (Slowakei) statt. Die Synchronschwimmerin der SG WAGO, Mia Duda-Dudynska (Jg. 2006), nimmt daran zusammen mit dem deutschen Team teil. Es werden ca. 340 Schwimmerinnen und Schwimmer aus rund 40 Ländern am Wettkampf beteiligt sein.

Nach vielen Trainingsstunden bei diversen Vorbereitungslehrgängen, zuletzt 10 Tage in Bulgarien, müssen sich die Synchros des DSV ab morgen im Wettkampf messen.  


Am 12. und 13. Oktober 2019 findet in Köln die Lehrgänge Einführung und Fehlerkorrektur Brust/Schmetterling statt . Schnell sein, lohnt sich - es gibt nur noch ein paar freie Plätze.
Hier geht es zur Anmeldung
https://kursbuddy.de/page/view/73?filter=Lehrgang


Die Schwimmsportfreunde Bonn suchen für ihren Wasserball-Nachwuchsbereich einen Trainer/Übungsleiter (siehe PDF-Anlage). Interessenten wenden sich bitte direkt an die Schwimmsportfreunde Bonn.


Unerwartet und überraschend ist in diesen Tagen unser ehemaliges Ausschussmitglied Barbara Kunze verstorben. Barbara Kunze gehörte unter ihrer Mutter, unserer langjährigen Synchronschwimmwartin Anneliese Schmid, sowie im Synchronschwimmausschuss von Fachwart Udo Lehmann, viele Jahre dem Synchronschwimmausschuss des Bezirks Mittelrhein an. In ihrem Stammverein, dem ISV Bad Godesberg, war sie viele Jahre als Wertungsrichterin und Trainerin aktiv. Mit ihrem Tod verliert die Sparte Synchronschwimmen eine über viele Jahre engagierte Sportkameradin.


Die Einladung für das nächste Kadertraining im September ist online.