News


Am 15.06.2019 fand das vom TV 1908 Neunkirchen ausgerichtete SBM Nachwuchsschwimmen der Jahrgänge 2010-2013 im Hallenbad Aquarena in Neunkirchen-Seelscheid statt, für das 13 Vereine 124 Aktive mit 510 Einzelstarts und 9 Staffeln gemeldet hatten.
Die jüngeren Aktiven der Jahrgänge 2012 und 2013, für die der Wettkampf kindgerecht durchgeführt wurde, konnten neben 25m Rücken, Freistil und Brust als ganze Lage, auch über Freistil und Rücken auf der 25m-Distanz nur mit Beinschlag und mit der 4x25m Freistil-Mixed-Staffel an den Start gehen.


Am 23. und 30. Juni 2019 findet in Köln der Lehrgang Wassergewöhnung und Anfängerschwimmen statt. Schnell sein, lohnt sich - es gibt nur noch ein paar freie Plätze.

Hier geht es zur Anmeldung:
https://kursbuddy.de/page/view/73/229


Liebe Schwimmsportfreunde,

 

aufgrund der hohen Nachfrage haben wir uns dazu entschlossen, noch einen zusätzlichen Termin für eine Kampfrichter Neuausbildung Gruppe 1 anzubieten. Diese Neuausbildung findet am 25.05.19 im Sportamt der Stadt Köln, Olympiaweg 7 in 50993 Köln von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr statt.

 

Personenkreis:


Der Landessportbund NRW hat ein neues Informationsblatt zum Thema DSGVO in seinem Newsletter veröffentlicht. Diese Informationen stellen wir anbei als PDF-Datei gerne zur Verfügung.

Jakob Mildenberg


Da nach wie vor keine größeren Veranstaltungen im Kölner Leistungszentrum durchgeführt werden dürfen, fanden auch in diesem Jahr die Mittelrhein-Meisterschaften, Mittelrhein-Jahrgangsmeisterschaften und Mittelrhein-Mastersmeisterschaften im Schwimmstadion in Duisburg statt.
Ausgerichtet wurden die am 06.04. und 07.04. stattgefundenen Meisterschaften, für die 596 Aktive aus 28 Vereinen für 2373 Einzelstarts gemeldet wurden, von TPSK 1925 e.V..


Der Versand des Protokolls der Mitgliederversammlung 2019 erfolgte am 12. April 2019 an die uns bekannten Verwaltungsanschriften der Mitgliedsvereine.
Entsprechend §12, Absatz 4 der Geschäftsordnung des Schwimmbezirk Mittelrhein e.V. gelten Versammlungsniederschriften als angenommen, wenn nicht innerhalb von 14 Tagen nach Zustellung schriftlich Einspruch gegen die Fassung der Niederschrift erhoben worden ist.
Als Tag der Zustellung gilt der dritte Tag nach Aufgabe der Niederschrift in den Postversand.
Die Einspruchsfrist endete somit am 29. April 2019.