Schwimmunterricht für Vereine - aktuelle Info des SV NRW

Liebe Freunde*innen des Schwimmsportes,

mit der Öffnung der Hallen- und Freibäder und der mittlerweile durch das Land
NRW erfolgten Feststellung, dass Schwimmunterricht in Vereinen denen in Schulen
gleichgestellt und damit auch nicht-kontaktfrei zulässig ist
, bietet
sich für viele unserer Vereine nun die Möglichkeit, die eigenen Aktivitäten
wieder hochzufahren. Dies natürlich weiterhin eingeschränkt und unter Auflagen
aber letztlich kommen wir so Schritt für Schritt der Normalität näher. Wir
hoffen, dass Euch die von uns dafür bisher bereit gestellten Informationen
helfen.

Mit der Bäderöffnung erreichen uns nun auch Anfragen zu Schwimmkursen für
Nichtschwimmer. Wenn auch die aktuelle Situation dazu führt, dass das Angebot
nicht von allen Vereinen im geplanten Umfang aufrechterhalten werden kann wissen
wir, dass eine Vielzahl von Anfängerschwimmausbildungen stattfinden sollen.
Diese würden wir gerne erfassen und auf unserer Homepage veröffentlichen. Damit
stellen wir klar, dass Anfängerschwimmausbildung auch unter den aktuellen
Bedingungen möglich ist und bieten dem ein oder anderen die Option, einen Kurs
außerhalb der eigenen Region zu finden.

Wenn Ihr bzw. Euer Verein in diesem Jahr Schwimmausbildungen anbietet, würden wir uns darüber
freuen, wenn Ihr diese auf unserer Umfrageseite
einstellt. Wir werden die von euch bereitgestellten Daten dann zentral auf
unserer Homepage veröffentlichen. Vielen Dank!

Bleibt zuversichtlich und bis
demnächst am Beckenrand

Euer Team
des Schwimmverbandes NRW e.V.

 

Friedrich-Alfred-Str.
25 | 47055 Duisburg
Postfach 101454 |
47014 Duisburg

Tel. 0203 – 393 668 0

Fax 0203 – 393 668 10

E-Mail: f.rabe@schwimmverband.nrw
Internet:
www.schwimmverband.nrw